Fallbeispiele

Fallbeispiele

Fallbeispiele
  • Ältere Menschen
  • Erwachsene
  • Frauen
  • Kinder
  • Krebs & Tumore
Erfahrungsberichte Single
  • Erfahrungsberichte

Jennifer E.

Guten Morgen Herr Dr. Klinkenberg Philipp bekam zuletzt Sulf. vor genau 3 Wochen. Danach war er ziemlich anstrengend, Arme und Beine taten sehr weh und er fing schnell an zu weinen. Einmal machten ihm Bienen wahnsinnige Angst, nächsten Tag wiederum überhaupt nicht mehr. Außerdem fing er ordentlich an zu essen, so viel wie schon lange…
weiterlesen ...

Frau Seifert, 36 Jahre: Verdacht auf Brustkrebs

Im Februar 1998 kommt Frau Seifert in meine Sprechstunde. Sie hat in ihrer Brust einen Knoten und in der Achsel einen geschwollenen Lymphknoten. Vor vier Jahren hatte Frau Seifert schon einen Tumor (Fibroadenom) in der rechten Brust, der operativ entfernt wurde. In der Röntgenaufnahme hat ihr Radiologe jetzt wieder den Verdacht auf einen bösartigen Tumor…
weiterlesen ...

Frau Walter, 83 Jahre:  Demenz, halluzinatorische Alterspsychose

Frau Walter verliert seit zwei Jahren ihre geistigen Fähigkeiten. Tagsüber wird sie in einer Tagespflege betreut, nach Feierabend kümmert sich ihr Sohn um sie. Sie weiß abends nicht, was sie tagsüber in der Pflege getan oder was sie mittags gegessen hat. Sie kennt weder ihren Geburtstag noch den Wochentag. Kopfrechnen ist nicht möglich, sie kann…
weiterlesen ...

Yannik, 4 Jahre: Husten, bellend

Yannik hat vorgestern in der Winterkälte Fußball gespielt und dabei geschwitzt. Von gestern Abend an hat er bis heute Morgen ununterbrochen gehustet. Schnupfen und Temperatur hat er auch. Er sieht blass aus. Ich gebe ihm eine homöopathische Hochpotenz.  In der nächsten Nacht schläft Yannik gut. Am folgenden Tag ist der Husten gelöst und leiser, das Fieber…
weiterlesen ...

31-jährige Patientin: Seitenstrang-Angina; Migräne

Vera, 31 Jahre, hatte 15 Jahre Migräneanfälle, die durch die homöopathische Behandlung geheilt wurden. Seit drei Monaten bekommt sie von mir wegen langjähriger Unfruchtbarkeit mit mehreren Fehlgeburten, Schwäche, Appetitlosigkeit, Untergewicht, Stuhlinkontinenz und Depressionen regelmäßig homöopathische Mittel. Vera wird schwanger. In der 9. Schwangerschaftswoche bekommt sie starke Halsschmerzen, hustet zähen Schleim, sie kann nicht schlafen, fühlt…
weiterlesen ...

Gaby K.

In all meinen Zweifeln über die Chemotherapie gegen meinen Brustkrebs fand ich in der Behandlung den inneren Frieden damit. Die sehr zeitnahe Betreuung und konsequente homöopathische Behandlung der Nebenwirkungen erst machten den Erfolg der Chemo auch zu einem persönlichen Erfolg. Herr Dr. Klinkenberg erfasste sehr differenziert und empathisch meine Schwankungen in der Persönlichkeit während dieser…
weiterlesen ...

Frank B.

Hallo Herr Klinkenberg, ich habe jetzt auf Ihren aktuellen Seiten keine Möglichkeit gefunden einen Beitrag einzustellen, daher kurz per Mail: Ich hatte eine akute Reizung der Achillessehne im linken Bein, die ich schon sechs Wochen mit mir “herumschleppte”. Die vorgeschlagene Behandlungsmethode des Orthopäden: 10 Anwendungen Impulslaser, Hyaluronsäurespritzen und das Nahrungsergänzungsmittel Orthomol. Der Arztbesuch hatte mehr…
weiterlesen ...

Sophia, 6 Monate: Angiomatöser Tumor nach Mehrfach-Impfung

Am 13.04.1999 bringen die Eltern die 6 Monate alte Sophia in meine Praxis. Sophia hat eine ausgedehnte Schwellung an der rechten Gesichtsseite bis unter den Kiefer. Dort befinden sich zwei Tumoren von jeweils 3 cm Durchmesser, der eine liegt neben der Parotis, der andere an den Kieferwinkeln. Außerdem hat sie eine Schwellung der Unterzungendrüse. Durch…
weiterlesen ...

Frau Ruspin, 52 Jahre: Sinusitis

Frau Ruspins Nase ist verstopft und ihr Hals kratzt. Die Erkältung begann vor zwei Wochen mit einer Stimmbandentzündung. Nachts und tags verstopfte Nase. Der Schleim ist zäh, klebrig, gelb. Der Hals kratzt und tut beim Schlucken weh. Ich frage genau nach: Der Hals tut ihr beim Schlucken, morgens, und beim Speichelschlucken weh. Nachgefragt: Zu Beginn,…
weiterlesen ...

41-jährige Patientin: Arthritis, Schultergelenksschmerzen

23.1.2006: Frau Heil, 41 Jahre alt, hat starke Schmerzen in der rechten Schulter. Die Schmerzen sind < im Liegen, beim Heben des Armes und wenn sie den Arm nach hinten nimmt; dann ist der Schmerz stechend. Bei direktem Druck, beim Draufliegen auf der Seite und bei Kälte. Frau Heil spürt ein Fremdkörpergefühl im Oberarm, als…
weiterlesen ...

102-jährige Patientin: Persistierende Diarrhöe/ Durchfall

Hausbesuch im Pflegeheim: Frau Maier, 102 Jahre, ist bettlägerig und leidet seit zwei Tagen unter starkem Durchfall trotz massivster Dosen ImmodiumR (Loperamid). Frau Maier ruft alle 15 Minuten nach der Schwester "weil es so brennt am After". Eine weitergehende Anamnese ist nicht möglich. Auch über die Beschaffenheit des Stuhles kann niemand Auskunft geben. Untersuchungsbefund unauffällig,…
weiterlesen ...

3-jähriger Junge: Unkontrollierte Wutanfälle

Der 3-jährige Patient kommt am 10.04.2007 wegen häufiger unkontrollierbarer Wutausbrüche in Behandlung. Bisher traten die Wutanfälle vor allem auf, kurz bevor er einen Entwicklungsschub gemacht hat, z. B. vor dem Laufen, vor dem Robben. Auch nach der Geburt seiner Schwester hatte der Junge 3 bis 4 Monate lang extreme Wutausbrüche, möglicherweise durch Eifersucht. In der…
weiterlesen ...

6 Wochen alter Säugling: Darmkolik durch Muttermilch

Säugling Thomas, 6 Wochen. Seit dieser Woche schreit Thomas ganz viel. Während des Stillens und nach dem Stillen krümmt er sich, als wenn ihm der Bauch wehtäte. Auch drückt er sich immer wieder von der Brust weg und hört auf zu saugen, sucht wieder von neuem und drückt sich erneut weg. Er ist während des…
weiterlesen ...

Herr Grässer, 76 Jahre: Chronischer Schwindel, rotes Gesicht

Herr Grässer hat seit über einem Jahr nachts starken Schwindel. Wenn er um 2 oder 3 Uhr aufwacht, "dreht sich alles rum". Er geht in seiner Wohnung umher oder er muss sich eine Weile am Bettrand hinsetzen, dann kann er irgendwann wieder schlafen. Auch tagsüber wird ihm schwindelig sobald er sich hinlegt. Herr Grässer hat…
weiterlesen ...

Herr Schmidt, 76 Jahre:  Lungenschwäche

Am 9.06.1996 werde ich zu einem 76-jährigen Mann gerufen. Der Patient ist bettlägerig und wird von der Ehefrau gepflegt. Er hat plötzlich Atemnot bekommen und ist kurzfristig sogar blau angelaufen. Ihr Mann hat immer wieder diese plötzlichen Anfälle von Atemnot und das Problem dabei ist, dass er den Schleim nicht hochbringen und abhusten kann. Befund:…
weiterlesen ...

Frau Mai, 37 Jahre: Herzrhythmusstörung

Frau Mai wacht im April 2007 morgens mit einem riesigen Schrecken auf. Beim Frühstück bemerkt sie, dass ihr Herz stolpert und Extraschläge macht - bis zu diesem Zeitpunkt war sie vollkommen gesund gewesen. Sobald sie sich hinlegt, wird ihr übel. Frau Mai wird ins Krankenhaus eingewiesen. Im EKG hat sie alle 10 Sekunden sog. supraventrikuläre…
weiterlesen ...

40-jährige Patientin: Haut schmerzempfindlich

Frau Rabisch, 40 Jahre, bekommt von mir seit einer Woche wegen chronischer Rückenschmerzen, schwacher Regel und chronischer Verstopfung täglich homöopathische Tropfen. Während der ersten Tage normalisiert sich ihre Verdauung. Nach einer Woche bekommt sie stark brennende Schmerzen in der linken Nierengegend und am ganzen Rücken. Sie hat einen Wundschmerz, als wäre ihre Haut verbrannt. Im…
weiterlesen ...

Matthias J.

Sehr geehrter Herr Dr. Klinkenberg, nochmals herzlichen Dank für Ihre Begleitung in den vergangenen zwei Jahren! Bei Ihnen fühle ich mich zum ersten Mal bei einem Arzt in wirklich guten Händen! Und dies nicht nur, weil Ihre Auffassungen mit meinen Einstellungen harmonieren. Sondern vor allem deshalb, weil Sie sich ernsthaft für Ihre Patienten und deren…
weiterlesen ...

Frau Eiler, 25 Jahre: Asthma bronchiale, Depression

Frau Eiler kommt am 18.05.2006 wegen Asthma bronchiale in Behandlung. Sie hat außerdem eine endogene Depression, Angstzustände, Schlafstörungen, nächtliches Schwitzen, Müdigkeit, Reizdarm, Knieprobleme, vor allem Rheuma, Migräne. Eine Medikamentenunverträglichkeit, Sonnenallergie und Kreislaufprobleme, also sehr sehr viele Beschwerden. Im November 2004 begann sie eine Psychotherapie, da sie viel Stress an ihrem Arbeitsplatz hatte. Nach einigen Therapiesitzungen…
weiterlesen ...

Michael, 5 Jahre: Balanitis (Entzündung der Eichel), ständig wiederkehrende Angina

Der fünfjährige Michael kommt wegen ständiger Infekte seit seinem ersten Lebensjahr und seit sechs Monaten Juckreiz an Penis und Hoden in Behandlung. Er hat ständig geschwollene Mandeln/Tonsillen, die sich immer wieder entzünden, vor allem im Winter. Er ist oft erkältet, bei schlechtem Wetter hat er fast immer Schnupfen und Husten. An Michaels Fingern schält sich…
weiterlesen ...

Victoria und Christiane

Lieber Carl Rudolf, nochmals vielen Dank für Deine Zeit und Deine Mühe! Die Globuli sind gut bei uns angekommen, ich konnte sie allerdings erst Sonntag abend verabreichen. Die Wirkung ist phänomenal! Bereits heute mittag war der Knöchel nicht mehr druckempfindlich, kein Pulsieren und heute abend humpelt sie überhaupt nicht mehr. Man muss sie schon wieder…
weiterlesen ...

20-jährige Frau: Angst und Panikattacken, Schwindel

Die 20-jährige Patientin kommt am 11.10.2007 wegen Angst- und Panikattacken, Übelkeit, Bauchschmerzen und Schwindel. Die Panickattacken begannen vor 9 Monaten plötzlich von einem Tag auf den anderen: Erst wird ihr übel, dann bekommt sie Herzrasen mit Angst, und schließlich wird ihr schwindlig und heiß. Die Attacken treten in Situationen auf, in denen Sie einen Ort…
weiterlesen ...

35-jährige Patientin: Gastroenteritis, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall

Frau Saier ruft mich von ihrem Urlaub in Kuba aus an. Vor zwei Tagen begann eine Übelkeit, die gestern stark wurde. Sie hat gelblichen Durchfall, Schüttelfrost, Kälte- und Hitzeanfälle, Gliederschmerzen, Kopfscherzen, Unterleibsschmerzen, Knochenschmerzen. Sie hat Halsweh und liegt still im Bett. Frau Saier hat bereits Okoubaca* D2 in häufigen Gaben genommen, das hat aber nur…
weiterlesen ...

50-jährige Patientin: Nierenschmerzen, Bauchschmerzen

Frau Schneider kommt am 11.8.2008 in die Sprechstunde. Sie klagt über ein Ziehen im Nierenbereich und Bauch. Heute Nacht hatte sie einen so starken Harndrang, dass sie jetzt zum Arzt geht. Die Schmerzen begannen vor 14 Tagen und sind < abends. Sie spürt ein Ziehen im Bereich der Blase oder im Nabelbereich, im Magen hat…
weiterlesen ...
weitere Beiträge laden

Termin vereinbaren

Zur Terminvereinabrung nutzen Sie bitte meine Sprechzeiten.

Mo, Di, Do 09:00 - 12:00 / 15:00 - 17:00
Mi, Fr 09:00 - 12:00

Kontaktmöglichkeiten

+49 (0)7243 531450

Adresse
Klostergasse 3, 76275 Ettlingen
Google Maps Route
Notfallnummer

Meine Notfallnummer wird auf dem AB der Praxis angesagt.

Anfahrt

Mit dem Auto von der A5:
Ausfahrt 47 “Ettlingen/KA-Rüppurr/Bad Herrenalb”, auf der Karlsruher Straße Richtung Ettlingen. Über drei Kreisel geradeaus in die Schillerstraße fahren. In der Schillerstraße nach ca. 200 Metern an der zweiten Ampel links in das Parkhaus „Sparkassenparkhaus Zentrum/Schloss“, Adresse fürs Navi: Erwin-Vetter-Platz 9.

Mit der Bahn:
Vom Hauptbahnhof Karlsruhe und vom Albtalbahnhof fahren alle 10 Minuten die Straßenbahnen S1 oder S11 in Richtung Bad Herrenalb/Ittersbach. Nach 14 Minuten Fahrtzeit an der Haltestelle “Ettlingen Erbprinz” aussteigen. Gehen Sie Richtung Schloss. Die Praxis liegt hinter der Schlossgartenhalle direkt am Rosengarten.

Bitte akzeptieren sie die Webseiten Cookies um die Karte anzuzeigen.